• Qualität, Umwelt und Sicherheit

Qualitätspolitik

Qualität bedeutet bei INP Schweiz, dass die Anforderungen der Kunden und Partnern zu 100% erfüllt werden.

Die Mitarbeitenden sind in ihrer Funktion in den Qualitätsprozess eingebunden und tragen aktiv zur kontinuierlichen Verbesserung aller Prozesse mit. Unsere Ziele erreichen wir mit Teamarbeit und fortlaufender Weiterbildung und Qualifikation unserer Mitarbeitenden. Wir denken und handeln stets unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und den Richtlinien der ISO 9001.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mindestens 90% des internen Mitarbeiterbestandes in seinen Prozessen und in übergeordneten Q-Themen zu schulen. Wir wollen in diesem Jahr die Hälfte aller Mitarbeiter inklusive freie Mitarbeiter in unseren Basisseminaren weiterbilden. Wir führen ein Dokumentenmanagementsystem ein und erwarten durch die Einführung von mindestens 5 automatisierten Arbeitsabläufen (Workflows) eine spürbare Entlastung der Mitarbeiter und dadurch eine Produktivitätssteigerung.

Qualitätszertifikat

Arbeitsschutzpolitik

Die Sicherheit von Mensch, Anlage und Betrieb steht bei INP Schweiz an erster Stelle. Durch effiziente Arbeitssicherheit und Ergonomie Massnahmen reduzieren wir Unfälle, Verletzungen und Krankheiten und vermeiden dadurch Ausfallzeiten. Die Mitarbeitenden werden regelmässig zu Arbeitssicherheitsthemen geschult und aktiv in die ständige Verbesserung des Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagementsystems eingebunden. Gesetzliche Vorgaben in Bezug auf die Arbeitssicherheit im Betrieb und die Forderungen der ISO 45001 werden ausnahmslos eingehalten.

Mindestens 50% der unserer Mitarbeiter, die auf Baustellen arbeiten, sollen 2018 einen online Erste-Hilfe-Kurs absolvieren.

Link zu Aktuelles: Rezertifizierung erfolgreich bestanden

Umweltpolitik

Die kontinuierliche Verbesserung aller Umweltleistungen erreichen wir durch eine systematische Umweltüberwachung und gezielte Vorbeugung vor Umweltbelastung. Wir nutzen natürliche Ressourcen und Energie bedacht und effizient. Alle Mitarbeitende tragen die Verpflichtung und die Verantwortung zu umweltgerechtem Verhalten. Wir halten Umweltgesetze und Rechtsvorschriften sowie die Verpflichtungen der ISO 14001 ein.

Durch Anwendung strommindernder Aktionen wollen wir unseren Stromverbrauch um 5% senken. Wir fördern die Gesundheit unserer Mitarbeiter in dem die Aktionen "Bike to Work" und "Schrittzähler Challenge" durchgeführt werden. Die Teilnehmer sollen mindestens 65% ihrer Arbeitswege mit dem Fahrrad zurücklegen. In der Schrittzähler Challenge sollen die Beteiligten mindestens 200 km zu Fuss hinter sich bringen.